Sprachauswahl:Übersetzung in spanischer SpracheEspañol

::::: aktuelle Ausstellung „Lateinamerika - Gesichter des Lebens“
Foto-Ausstellung „Lateinamerika – Gesichter des Lebens“ wird gezeigt:

Ort: Sankt Josef-Hospital, In der Hees 4, 46509 Xanten
Zeit: vom 10. August 2016 bis 03. Januar 2017
Geöffnet: übliche Besuchszeit des Krankenhauses

Ort: Sankt Gertrauden-Krankenhaus: Eingangsflur und geriatrische Stationen 53/54
(5. Stock) in 10713 Berlin, Paretzer Str. 12
Geöffnet: täglich von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Zu sehen sind die Porträts auch auf unserer Online-Fotoausstellung.

Herzlich Willkommen

bei der Christel-Wasiek-Stiftung – Seniorenhilfe weltweit!

Am 13. September 2013, aus Anlass des fünfjährigen Bestehens der Stiftung Seniorenhilfe weltweit, ist die Fotoausstellung „Lateinamerika – Gesichter des Lebens“ das erste Mal in Berlin präsentiert worden. Die Stiftung wollte und will mit der Ausstellung auf den weltweiten demografischen Wandel mit einer starken Zunahme der Seniorenbevölkerung aufmerksam machen. Erfreulicherweise konnte die Ausstellung bisher insgesamt neun Mal gezeigt werden, mehrfach in Berlin sowie in Freiburg, Heidelberg und Xanten, und zwar in sehr unterschiedlichen Institutionen wie z.B. in der Pax Bank Berlin, dem Deutschen Caritasverband, dem Evangelischen Werk für Diakonie und Entwicklung und in verschiedenen Krankenhäusern.

Seit der ersten Vernissage vor drei Jahren haben viele Menschen diese 45 Porträts von Seniorinnen und Senioren aus Lateinamerika betrachtet, nicht immer alle Bilder, sondern oft nur einzelne, manchmal nur im Vorübergehen, aber immer wieder sind Menschen auch stehen geblieben und haben sich auf die Gesichter eingelassen. Aufgrund vieler Gespräche, Rückmeldungen und Eintragungen in Gästebüchern glauben wir, dass die Botschaft der Ausstellung verstanden wird, dass nämlich das Altern der Menschen ein globales Phänomen ist, dass aber nicht überall - insbesondere nicht in den Entwicklungsländern - die Bedingungen für ein Altwerden in Würde gegeben sind.

Neben der Sensibilisierung der Öffentlichkeit für das weltweite Altern, wie es z.B. mit der Fotoausstellung geschieht, fördert die Stiftung Seniorenhilfe weltweit Projektvorhaben von örtlichen Gruppen und gemeinnützigen Organisationen in Lateinamerika zur Verbesserung der Lebensbedingungen der Seniorenbevölkerung. Es werden Projekte gefördert, bei denen es vor allem geht um

Die Stiftung Seniorenhilfe weltweit bedankt sich herzlich für Ihr Interesse und die Unterstützung, auf die sie auch in Zukunft angewiesen sein wird, um die Stiftungsziele zu erreichen.

Christel Wasiek
Vorsitzende

E-Mail: post@seniorenhilfe-weltweit.org

Top